Wir sind da! Wir sind in Russland! Das Abenteuer kann beginnen!

Eigentlich hat es schon begonnen. Direkt an der polnisch-russischen Grenze, an der wir einige Minuten vor einer Schranke warten mussten.

Alles jubelt, als sie endlich aufgeht. Doch da wissen wir noch nicht, was uns erwartet. Gleich danach kommt ein Grenzkontrolleur in den Bus „Passaporte y Fahrzeugschein“ sagt er und geht durch die Reihen, um unsere Ausweise zu kontrollieren.

Schnell ist er durch und wieder raus. Weiter geht’s.

Am nächsten Kontrollpunkt besucht eine blonde Frau mit zu großer grün gefärbter Steppjacke unseren Bus, schaut kurz in die Pässe, um dann Einreisescheine zum Ausfüllen zu verteilen.
Am nächsten Kontrollpunkt besucht eine blonde Frau mit zu großer grün gefärbter Steppjacke unseren Bus, schaut kurz in die Pässe, um dann Einreisescheine zum Ausfüllen zu verteilen.

Und wieder fährt der Bus ein kleines Stückchen weiter. Dann müssen wir alle raus und unsere Reisepässe samt Einreiseschein zeigen und abgeben. Alle kommen ohne Probleme durch-außer Sanni. Das Ausweisbild entspreche nicht mehr dem aktuellen Aussehen…sie holt den um einiges älteren Führerschein und überzeugt damit. Nebenbei kontrollieren die Grenzpolizisten unseren Bus. Alle sind durch, aber Sergej, unser Busfahrer hat noch zu kämpfen. Nach zwei Stunden Grenzkontrollen können wir weiter, müssen aber für den Bus noch eine Versicherung an der nächsten Tankstelle kaufen. Neben der Kopfgeldsteuer in Polen noch eine Sache, die wir vorher nicht wussten und die uns aufhält. Auf der anderen Seite wartet Mario, unser Reiseleiter, auf uns – seit drei Stunden! Nur unsere Gastgeberinnen warten noch länger – seit sechs (6!) Stunden. Trotzdem begrüßen sie uns freudig winkend, als wir schließlich 00:23Uhr Ortszeit ankommen.

Alle vereint

Stefan, Trainer der SGB Kaliningrad, begrüßt uns und stellt seine Kapitänin vor, die die Verteilung unserer Spielerinnen auf die Spielerinnen der Gegnerinnen übernimmt. Ab geht’s in die Betten.

Advertisements

Eine Antwort zu “Wir sind da! Wir sind in Russland! Das Abenteuer kann beginnen!

  1. zitat sanny: ich sehe aus wie meine eigener bruder… :o:D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s